Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Pflegedienst im Robert-Bosch-Krankenhaus Stuttgart

Das Robert-Bosch-Krankenhaus (RBK) auf dem Burgholzhof in Stuttgart ist ein Stiftungskrankenhaus, das auf eine private Initiative Robert Boschs aus dem Jahr 1915 zurückgeht.

Auf persönliche Initiative von Robert Bosch übernahmen 1923 ein Dutzend Herrenberger Schwestern die Pflegeverantwortung im homöopathischen Krankenhaus. Das RBK wurde über Jahrzehnte zum wichtigsten Ausbildungskrankenhaus und Arbeitsplatz für die Schwesternschaft und prägte Generationen von Schwestern.

Das außerordentliche Wachstum des RBK einerseits und die Verpflichtungen der Schwesternschaft an anderen Orten andererseits führten dazu, dass 1993 die Herrenberger Schwesternschaft den Gesamtgestellungsvertrag kündigte.

Seitdem ist die Diakonieschwesternschaft nur noch mit einer kleinen Gruppe von Schwestern und Brüdern am RBK. Im Januar 2014 waren 15 Schwestern und Brüder im RBK eingesetzt. Sie arbeiten zum Wohle der Patienten sehr engagiert, verantwortungsvoll und ihrem diakonischen Auftrag gemäß.

Webseite des Robert-Bosch-Krankenhauses...