Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

In dem neuen Heft geht es um das Schwerpunktthema Familie.

Eine Diakonieschwesternschaft ist ein guter Ort, um sich mit unterschiedlichen Familienbegriffen und Familienformen zu beschäftigen. Denn Schwesternschaften verstehen schon immer mehr und anderes unter Familie als nur das klassische Familienmodell von Vater, Mutter, Kind(er). Der Beitrag von Oberin Heidrun Kopp erzählt davon.

Der theologische Impuls von Pfarrer Patrick Smith lässt schon diesen weiteren Familienbegriff aufscheinen. Familie ist ein starkes Wurzelwerk und ein unzerstörbares Band. Das wird nicht nur in der eigenen Familie sondern auch in der Familie der Kinder Gottes sichtbar.

Damit Familie als Ressource erlebt werden kann, müssen Politik und Gesellschaft dafür sorgen, dass Familien in schwierigen Situationen auch professionell unterstützt werden. Der Artikel zur Vielfalt familiärer Lebensformen und zur Familiengesundheit der Soziologinnen Dr. Ursula Offenberger und Birte Kimmerle sind hierfür ein Beitrag. Unterstützung von Familien im Alltag ist die Aufgabe der Familienpflege. Wie sich die Herausforderungen da verändern und was das für die Ausbildung in der Familienpflege bedeutet, zeigt der Beitrag von Brigitte Schäfer und Juliane Aanen.

Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist ein großes gesellschaftliches Thema und es liegt der Schwesternschaft als Arbeitgeber besonders am Herzen. Die Verleihung des Evangelischen Gütesiegels Familienorientierung zegen, was in diesem Bereich schon möglich ist und was neu angestoßen wurde. Interviews und Gespräche mit Mitarbeitenden veranschaulichen, vor welchen Herausforderungen Mitarbeitende stehen und welche Maßnahmen ihnen helfen, Familie und Beruf gut zu vereinbaren.

Die Schwesternschaft ist dankbar für das selbstverständliche diakonische Miteinander von Schwestern und Brüdern, Mitarbeitenden und Ehrenamtlichen. Wie diese Dankbarkeit in verschiedenen Formen der Wertschätzung ihren Ausdruck findet, berichtet Pfarrerin Ulrike Nuding.

Sie können Diakonie in unserer Zeit (Heft 2, 2019) hier downloaden.

29.11.2019


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen