Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Kleines Konzert für Violine und Klavier
mit Werken von Carl Philipp Emmanuel Bach und Johann Christian Bach

Violine: Pfarrer Günter Knoll
Klavier: Bruder Jörg M. Sander, Kirchenmusikdirektor in Freudenstadt

Donnerstag, 22. Februar 2018, 19:30 Uhr

Gartenhalle, Tagungshotel


Darf Angst uns leiten? – Die Zukunft ist Gottes Land!

„Vertraut den neuen Wegen, auf die uns Gott gesandt! Er selbst kommt uns entgegen. Die Zukunft ist sein Land.“ Dieses Vertrauens- und Nachfolgelied von Klaus Peter Hertsch (EG 395) wird gerne gesungen, nicht nur in der Schwesternschaft. Gerade in Zeiten, in denen in Gesellschaft und Politik mit teilweise falschen Nachrichten (fake news) Emotionen und Ängste geschürt und Zukunftsfragen unterschiedlich beantwortet werden, wird auch in der Kirche und in der Schwesternschaft intensiv über die richtigen Wege in der Zukunft diskutiert. Da tut es gut, sich einen Tag Zeit zu nehmen, um Gottes Perspektive auf diese Welt wahrzunehmen. Wie Gottes Wort Orientierung schenken kann, soll anhand von 4. Mose 13 und 14 die Grundfrage beim Bibeltag sein

Fundierte theologische Einführungen, das Anknüpfen an der Lebenssituation der Teilnehmenden und eine engagierte Gesprächskultur sind die wesentlichen Kennzeichen der Bibeltage der Diakonieschwesternschaft.

Referent: Pfarrer Dr. Andreas Löw

Samstag, 24. Februar 2018

Beginn 08:30 Uhr mit Andacht, anschließend Frühstück
Ende 16:00 Uhr mit einem Abendmahlsgottesdienst

Gemeindesaal der Christuskirche in Korntal und Pflegeheim auf dem Roßbühl

Wir bitten um Anmeldung bis 16. Februar 2018, im Schwesternschaftssekretariat, Telefon 07032/206-1216.


Liturgie: Pfarrer Hans-Walter Hiller

Samstag, 24. Februar 2018, 19:00 Uhr

Mutterhauskirche


Gott erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren.
Römer 5,18

Gottesdienst

Liturgie: Pfarer Albrecht Heim

Sonntag, 25. Februar 2018, 9:30 Uhr

Mutterhauskirche

Predigttext: Jesaja 5, 1–7


Wer eine regelmäßige, fundierte Auseinandersetzung mit der Bibel sucht und wer die Bibel nicht nur lesen und ausgelegt bekommen möchte, sondern darüber auch ins Gespräch kommen will, ist herzlich eingeladen.

Pfarrer Dr. Andreas Löw

Dienstag, 27. Februar 2018, 18:30 Uhr

Wiedenhöfer-Stift, Andachtsraum


In diesem Jahr haben Frauen aus Surinam, dem kleinsten Land in Südamerika, die Liturgie gestaltet.

Freitag, 2. März 2018, 16:00 Uhr

Wiedenhöfer-Stift, Festsaal


Liturgie:

Samstag, 3. März 2018, 19:00 Uhr

Mutterhauskirche


Wer seine Hand an den Pfug legt und sieht zurück, der ist nicht geschickt für das Reich Gottes.
Lukas 9,62

Gottesdienst mit Abendmahl

Liturgie: Pfarrer Dr. Anreas Löw

Sonntag, 4. März 2018, 9:30 Uhr

Mutterhauskirche

Predigttext: 1. Petrus 1, (13–17) 18–21


Darf Angst uns leiten? – Die Zukunft ist Gottes Land!

„Vertraut den neuen Wegen, auf die uns Gott gesandt! Er selbst kommt uns entgegen. Die Zukunft ist sein Land.“ Dieses Vertrauens- und Nachfolgelied von Klaus Peter Hertsch (EG 395) wird gerne gesungen, nicht nur in der Schwesternschaft. Gerade in Zeiten, in denen in Gesellschaft und Politik mit teilweise falschen Nachrichten (fake news) Emotionen und Ängste geschürt und Zukunftsfragen unterschiedlich beantwortet werden, wird auch in der Kirche und in der Schwesternschaft intensiv über die richtigen Wege in der Zukunft diskutiert. Da tut es gut, sich einen Tag Zeit zu nehmen, um Gottes Perspektive auf diese Welt wahrzunehmen. Wie Gottes Wort Orientierung schenken kann, soll anhand von 4. Mose 13 und 14 die Grundfrage beim Bibeltag sein

Fundierte theologische Einführungen, das Anknüpfen an der Lebenssituation der Teilnehmenden und eine engagierte Gesprächskultur sind die wesentlichen Kennzeichen der Bibeltage der Diakonieschwesternschaft.

Referentin: Pfarrerin Ulrike Nuding

Montag, 5. März 2018

Beginn 08:30 Uhr mit Andacht, anschließend Frühstück
Ende 16:00 Uhr mit einem Abendmahlsgottesdienst

Mutterhaus, Herrenberg

Wir bitten um Anmeldung bis 16. Februar 2018, im Schwesternschaftssekretariat, Telefon 07032/206-1216.


Wer eine regelmäßige, fundierte Auseinandersetzung mit der Bibel sucht und wer die Bibel nicht nur lesen und ausgelegt bekommen möchte, sondern darüber auch ins Gespräch kommen will, ist herzlich eingeladen.

Pfarrer Dr. Andreas Löw

Dienstag, 6. März 2018, 18:30 Uhr

Wiedenhöfer-Stift, Andachtsraum