Herrenberg, 08. Juni 2021. Die Evangelische Diakonieschwesternschaft Herrenberg-Korntal lädt am Mittwoch, den 30. Juni 2021, zur Dichterlesung mit Walle Sayer in die Mutterhauskirche Herrenberg ein.

Sein neuestes Buch trägt den Titel „Nichts, nur" und ist ein Sammelband mit Gedichten und Prosaminiaturen auf 35 Jahren. Walle Sayer ist kein Geheimtipp mehr, sondern zählt zu den wichtigsten Dichtern unseres Landes, ein Meister der leisen Töne und ein großer Sprachkünstler.

Auf Einladung der Evangelischen Diakonieschwesternschaft stellt Walle Sayer seinen neuen Gedichtband vor und liest daraus in der Mutterhauskirche. Musikalisch begleitet wird die Lesung von Christine Knoll mit der Oboe, die Moderation übernimmt Günter Knoll. Die Lesung findet in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Schäufele statt.

Die Veranstaltung findet am 30. Juni in der Mutterhauskirche, Hildrizhauser Straße 29, 71083 Herrenberg statt und beginnt um 20:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Aufgrund der geltenden Hygienemaßnahmen ist die Teilnehmerzahl auf 60 begrenzt. Bitte tragen Sie eine FFP2-Maske.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.