Unterm Teppich – Roman in 61 Bildern

Herrenberg, 21. September 2022. Die Evangelische Diakonieschwesternschaft Herrenberg-Korntal lädt am Sonntag, den 09. Oktober 2022, zu einer Lesung mit Eva Christina Zeller in die Mutterhauskirche Herrenberg ein.

Die Tübinger Autorin hat im Frühsommer dieses Jahres ihre neueste Veröffentlichung vorgelegt mit dem Titel „Unterm Teppich – Roman in 61 Bildern“. Nach mehreren Gedichtbänden ist es ein Prosaband, in dem Eva Christina Zeller bewegend und mitreißend die Lebensgeschichten eines weiblichen Ichs erzählt, das versucht, seine Fluchten und Vertreibungen aus der Welt der Familie und der Beziehungen zu verstehen – und humorvoll, mit Esprit zu bewältigen.

„Unterm Teppich“ – „da liegt wohl, was man dort hingekehrt hat“, schreibt ein Kritiker über dieses Buch, „unliebsame Kleinigkeiten. Dinge, die man zu bequem war aufzulesen. Dinge auch, die man lieber schnell vergessen wollte.“ An diesen Dingen arbeitet sich die Autorin ab. Sie schreibt in einer leisen ironischen Sprache, beobachtet genau und scheut sich nicht vor schambesetzten Peinlichkeiten.

Albrecht Boeckh begleitet ihre Lesung mit Klavierimprovisationen. Die Moderation hat Pfarrer Günter Knoll.

Die Lesung findet in der Mutterhauskirche, Hildrizhauser Straße 29, 71083 Herrenberg statt und beginnt um 19:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.